Aiwanger schadet Bemühungen um Entstigmatisierung der Psychiatrie

Grüne Bezirksrätinnen und -räte aus ganz Bayern kritisieren seine Äußerung

16.01.24 –

Die niederbayerischen Bezirksrätinnen Stefanie Auer aus Passau und Markus Scheuermann aus Landshut sowie die anderen bayerischen Bezirksrätinnen und -räte von Bündnis 90/Die Grünen verurteilen die neuerliche verbale Entgleisung des stellvertretenden Ministerpräsidenten Hubert Aiwanger (FW) aufs Schärfste.

„Viele GRÜNE sind ein Fall für den Psychiater“, sagte der stellvertretende Ministerpräsident in einem Interview dem rechten Medienportral NIUS.

„Zu einer Demokratie gehört Meinungsfreiheit. Und das bedeutet natürlich, dass Politiker*innen unterschiedlicher Parteien auch unterschiedliche Meinungen haben. Einige Äußerungen von Aiwanger zeichnen sich aber dadurch aus, dass sie die Gesellschaft spalten, Bürgerinnen und Bürger gegeneinander aufhetzen und Menschen diskriminieren. Und seine Äußerung, dass viele GRÜNE ein Fall für den Psychiater seien, schadet all den Bemühungen, die Psychiatrie zu entstigmatisieren.
Und dadurch können sich Menschen, die an psychischen Erkrankungen leiden, verunsichert fühlen und alle Personen, die Hilfe in einer Psychiatrie suchen, werden in eine Ecke gedrängt“, sagt Bezirksrätin Auer.
Die Grünen Bezirksrätinnen und -räte fordern Ministerpräsident Markus Söder auf, Aiwanger zur Rede zu stellen und aus seinem Amt zu entlassen. „Solche Äußerungen dürfen nicht länger geduldet werden. Hier geht es nicht mehr nur um die Diffamierung der GRÜNEN, hier geht es um die Demokratie, um die Wahrung der Rechte und des Respekts der Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen und es geht um die innere Sicherheit von Bayern“, sagt Scheuermann.

„1933 hat es so ähnlich angefangen. Hetzer und Spalter dürfen in keiner Regierung in Deutschland einen Platz haben.“, schreiben die Grünen Bezirksrätinnen und -räte aus ganz Bayern in einer Pressemitteilung.

Kategorie

Bezirkstag | Demokratie | Gesundheit | Pressemitteilung

Termine in / für Landshut

Europafahne weht auf Dach von Gebäude

Demokratie unter Druck

Parteienübergreifendes Podium mit Schulze, von Brunn, Spaenle und Nowak im Rocket Club

 Podiumsdiskussion Veranstaltung
Mehr

Feministisches Pub Quiz im Rieblwirt

Kniffelige Fragen und verblüffende Fakten zum Thema Gleichstellung, Feminismus, Frauenpower am Equal-Pay-Day. Es werden Teams gebildet. Für die besten Teams winken [...]

 Veranstaltung
Mehr

AK Stadtentwicklung

 Arbeitskreis
Mehr

Demokratiekongress

Es ist Zeit, dass wir Demokrat*innen uns besser vernetzen, um schlagkräftige Strategien für die Stärkung unserer Demokratie zu entwickeln. In Niederbayern setzen sich [...]

 Seminar
Mehr

AK Mobilität

 Arbeitskreis
Mehr

Nach oben